Häufig gestellte Fragen

Software für Energieberatungen

Wo erhalte ich das Passivhaus-Projektierungspaket, um die Inhalte der Studienhefte auch nachvollziehen zu können?

Das sogenannte Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) kann als Teilnehmer direkt beim Hersteller, dem Passivhaus Institut Darmstadt (PHI) zum vergünstigten Kooperationspreis erworben werden. Um die Inhalte des Lehrgangs nachvollziehen zu können, benötigen Sie das PHPP nicht. Im Studienbrief PEH28 „Bilanzierung mit dem PHPP“ gibt es eine vollständige Bilanz eines Beispielgebäudes im PHPP als Anlage (.pdf-Datei). Anhand dessen können Sie den Aufbau des Tools nachvollziehen.

www.passiv.de/de/05_service/01_literaturverkauf/00_literaturhinweise/02_phpp.htm

Welche Software wird für die Lehrgänge benötigt?

Unsere Zertifikatslehrgänge „Energieberater Wohngebäude“, „Energieberater Nichtwohngebäude“ und „Fachplaner Hocheffizienzgebäude“ werden von Praxisbeispielen begleitet, für die auch Energiebilanzen erstellt und ausgewertet werden. Die Eingabe erfolgt beispielhaft in das Programm „BKI Energieplaner“. Die Software wird vom Hersteller für die Zeit des Lehrgangs (in der Regel sechs Monate) kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Eingabe der Energiebilanz in den BKI erfolgt, um Vorgehensweise und Prinzipien vorzustellen. Es handelt sich nicht um eine lehrgangsbegleitende Softwareschulung. Die Nutzung eines anderen Programms ist möglich (z.B. Hottgenroth, SolarComputer, Dämmwerk usw.), deren Anwendung wird jedoch nicht im Lehrgang erläutert. Viele Softwarehersteller bieten Tutorials zu ihren Programmen an, so dass der selbständige Einstieg leicht fallen sollte.

Logo ina Planungsgesellschaft mbH

ina Planungsgesellschaft mbH
Schleiermacherstraße 12
64283 Darmstadt

Tel: 06151 785 22 22
Fax: 06151 785 22 49

lehrgang@ina-darmstadt.de

 

In Kooperation mit:

Logo TU Darmstadt

TU Darmstadt
Fachbereich Architektur

El-Lissitzky Straße 1
64287 Darmstadt

architektur.tu-darmstadt.de

 

Partner:

Logo Architekten 24

Logo BDB